Alpachtal Seenland

0

Das Alpachtal Seenland

Die Geschichte des Alpachtal Seenland

Die abwechslungsreiche Landschaft des Alpachtal Seenland bietet schon in tieferen Lagen mit den sechs Seen des “Kramsacher Seengebietes” ideale Ausflugsziele für Wanderer und Radfahrer. Der Krummsee, Reintaler See, Berglsteinersee, Buchsee, Frauensee und der Zireiner See laden zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Mit Rattenberg, der “Glasstadt Tirols” und kleinsten Stadt Österreichs, sowie dem Einkaufsort Brixlegg bietet die Region Alpbachtal Seenland jede Menge weitere Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der kleine Ort Alpach liegt auf einem sonnigen Bergplateu. Wegen seines besonderen Baustils und der zahlreichen Blumen wurde das Dorf zum schönsten Ort von Österreich gekürt. Ein weiterer Titel, den der Ort innehat, ist Schönstes Blumendorf Europas. Außerdem hat das Dorf den Beinamen ‚Dorf der Denker‘, denn jährlich findet hier das Europäische Forum statt.

Alpachtal Seenland Wandern

Wandern oberhalb v von Zimmermoos (c) Tirol Werbung

Sport in Alpachtal

Alpach Tirol ist ideale Umgebung für einen Aktivurlaub und dies sowohl im Sommer als auch im Winter. Im Sommer locken zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Strecken die Besucher. Liebhaber des Paragliding werden hier ebenfalls ihren Spaß haben. Natürlich lässt es sich auch einfach nur genießen und relaxen. Im Winter gibt es ganz andere Highlights hier im Skigebiet Alpachtal. Das Skigebiet Alpachtal gehört zu den Top 10 Skigebieten in den Alpen. Mit rund 145 Kilometer Pisten, die eine Falllinie von 109 Kilometer haben, kann jeder ganz nach seinem Können die Region erkunden. Gerade die unberührten Sonnenhänge laden an einem klaren Wintertag ein. Alpach Ski ist weit über die Grenzen hinaus bekannt und viele Touristen kommen gerade wegen der herrlichen Pisten. Beim Alpach Ski gleitet man auf gepflegten Langlaufloipen durch die reizende Landschaft und man entdeckt beim Wandern durch den tiefen Schnee ein echtes Postkartenidyll.

Was gibt es in Alpach Tirol zu entdecken?

In der Region gibt es aber noch vieles mehr zu entdecken, so hat Reith im Alpachtal auch den Beinamen das Famileinnest. In Reith im Alpachtal stehen neben der Natur die Kinder im Vordergrund. Der Juppis Kids Club sorgt dafür, dass bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. Im Sommer locken die verschiedenen Bergbahnen. Mit der Reitherkogelbahn fährt die ganze Familie in einer 8-er Gondel und besucht dabei auch den Juppi Zauberwald – ein Spaß nicht nur für die Kids, sondern für die ganze Familie. Gerade für Familien im Sommer ein Highlight sind die fünf Badeseen. Und wenn das Wetter mal nicht so gut ist, dann kann man in eines der herrlichen Hallenbäder ausweichen. Übrigens sei hier noch zu erwähnen, dass die TV-Serie Wildbach hier in der Region gedreht wurde. Besuchen Sie also die zahlreichen Schauplätze der Serie und erleben Szenen praktisch hautnah.

Video Alpachtal Seenland

Bilder Alpachtal Seenland

90%
90%
Bewertung

In der Region Alpbachtal Seenland steht der Winter ganz im Zeichen des Skivergnügens. Verschiedene Freizeitmöglichkeiten mit und ohne Ski sorgen auch bei Kindern für Begeisterung im Winterurlaub. In der Region Alpbachtal Seenland dreht sich im Winter alles um das Pistenvergnügen. Im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, einem der zehn größten Skigebiete Tirols, stehen Ihnen 145 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Wenn Sie ins Alpbachtal Seenland reisen, erleben Sie die Ursprünglichkeit Tirols: malerische Bauerndörfer, mittelalterliche Städtchen, naturbelassene Winterlandschaften und eindrucksvolle Berge. Abseits vom Trubel großer Tourismusregionen punktet der Winter im Alpbachtal Seenland mit weiten, überschaubaren Pisten und besonders familiärer Gastfreundschaft.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (6 Stimmen)
    8.8
Weitersagen:

Kommentare