Kristallwelten Wattens – Erlebnis-Welt aus Kristallen in Wattens/Tirol

0

Kristallwelten in Wattens – eine „unterirdische“ Erlebnisausstellung

Im Frühling 2015 öffnet Tirols meistbesuchte Sehenswürdigkeit .,Swarovski Kristallwelten“ nach einem Umbau wieder seine Türen. Auf 7,5 Hektar entsteht eine Parkanlage mit einmaligen Kunstinstallationen und neuen Bauten.

Während das Tiroler Familienunternehmen Swarovski im kommenden Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert, begehen die Swarovski Kristallwelten in Wattens ihr 20‑jähriges Jubiläum. Die Neugestaltung der einzigartigen touristischen Destination, die aus diesem Anlass am 30. April 2015 wiedereröffnet wird, ist die bisher größte Erweiterung der kristallinen Erlebniswelt.

Auf 7,5 Hektar entsteht in Zusammenarbeit mit Künstlern aus aller Welt und international renommierten Architekten rund um die Ikone des Riesen eine Parklandschaft mit einmaligen Kunstinstallationen und neuen Bauten, wie etwa einem Spielturm und Spielplatz, einem Restaurant, einer kristallinen Wolke die über einem schwarzen Spiegelteich schwebt und einem von weißen Birkenstämmen getragenen Empfangsgebäude. Auch das Innere des Riesen wird sich im Zuge der Erweiterung verjüngen. Die Wunderkammern werden von außergewöhnlichen Künstlern bespielt und für Faszination sorgen. Anfang 2015 werden die Wunderkammern der Öffentlichkeit präsentiert. Die einzigartige Atmosphäre der Swarovski Kristallwelten, die durch Verbindungen von Kunst, Kultur, Entertainment und Shopping entsteht, wird sowohl innovativ als auch überraschend weiterentwickelt. Der Kristall bleibt dabei immer die Quelle der Inspiration.

Seit dem 6. Oktober 2014 sind die Swarovski Kristallwelten vorübergehend geschlossen. Am 30. April 2015 findet die Wiedereröffnung statt, um die Faszination Kristall hautnah neu zu entdecken.

Video Kristallwelten Wattens

Bilder Kristallwelten Wattens

83%
83%
Bewertung

Die "Swarovski Kristallwelten" oder Kristallwelt Wattens - ein Freizeitpark rund um das Thema Kristalle - wurden 1995 vom österreichischen Künstler André Heller zum hundertjährigen Firmenjubiläum des österreichischen Kristallerzeugers Swarovski an dessen Firmen-Stammsitz in Wattens/Tirol errichtet. Innerhalb kürzester Zeit entwickelten sich die Swarovski Kristallwelten zu einer der größten Tourismus-Attraktionen in Österreich und sind mit ca. 500.000 Besuchern pro Jahr die Nummer zwei bei den Museen hinter Schloss Schönbrunn in Wien.

  • Familiengeeignet
    8
  • Preis Leistungsverhältnis
    8
  • Erlebnis
    9
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    9.6
Weitersagen:

Kommentare