Urlaubsregion Achensee

1

Die Geschichte des Österreich Achensee

Der Achensee Österreich liegt nördlich von Jenbach in Tirol, 380 Meter über dem Inntal. Er bildet mit dem Achental die Grenze zwischen Karwendelgebirge im Westen und Brandenberger Alpen im Osten. Der bis zu 133 Meter tiefe Achensee ist der größte See Tirols. Er hat hervorragende Wasserqualität bei bis zu zehn Meter Sichtweite unter Wasser. Seine Wassertemperatur ist einem Gebirgssee entsprechend niedrig und überschreitet kaum jemals 20 °C. Gelegentlich wird der Achensee auf Grund seiner Größe und der etwa für Segler und Surfer optimalen Windverhältnisse als Tiroler Meer bezeichnet. Uferorte sind im Süden die zur Gemeinde Eben am Achensee zählenden Ferienorte Pertisau, das Haus Seespitz, Maurach und Buchau sowie im Norden die Gemeinde Achenkirch mit den Ortsteilen Scholastika und Achenseehof.

Seit vielen Jahren ist der Achensee als perfektes Segel- und Surfrevier im Herz der Alpen bekannt und bietet auf einer Länge von 9 km Seglern, Surfern, Kitsurfern und für den Trendsport Stand Up Paddleboarding (SUP) traumhafte Wasserverhältnisse und ideale Windbedingungen. Neben den Schiffen der Achenseeschiffahrt, den Tret- und Ruderbooten, den Tauchern und Anglern bietet Tirols größter See natürlich auch Platz für die vielen Badegäste die rundum uneingeschränkt auf ihre Kosten kommen. Der Gebirgssee zeichnet sich zudem durch seine Trinkwasserqualität aus. Und wer das traumhafte Panorama einmal aus der Luft genießen will, der sollte vor einem Paragleitflug nicht zurückschrecken. Zahlreiche ausgebildete Tandem-Flug-Anbieter und Paragleitschulen in der Region ermöglichen dieses faszinierende Fluggefühl und damit einen unvergesslichen Urlaubsmoment.

Ein wahres Urlaubsparadies präsentiert sich den Gästen rund um Tirols größten See, den Achensee. Tirols Sport- & Vitalpark ist nicht nur ein Familien-, Wander- oder Laufparadies, hier kommen Wasserratten genauso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber, Abenteurer oder Ruhesuchende. Abschalten und den Urlaub genießen lautet die Devise am Achensee. Die fünf malerischen Orte (Pertisau, Maurach, Achenkirch, Steinberg und Wiesing) rund um den kristallklaren Achensee, das imposante Karwendel- und Rofangebirge, unzählige Erholungs- und Freizeitangebote sowie die hochwertige Hotellerie und Gastronomie stehen für das Urlaubsparadies an Tirols größtem See.

Achensee Wandern

Wanderer entscheiden selbst ob sie die Etappe zu Fuß oder mit dem Schiff zurücklegen (c) Tirol Werbung

Sport in der Urlaubsregion Österreich Achensee

Wanderparadies & Kletterdorado

500 Kilometer gepflegte und markierte Wanderwege, von sanft flach über anspruchsvoll steil bis auf 2.457 m, führen durch eine traumhafte und vielfältige Naturlandschaft und bieten ein Wandererlebnis der besonderen Art. Naturfreunde und Bewegungsliebhaber können aus einer schier endlosen Palette an Wanderwegen und Bergtouren rund um das Karwendel- und Rofangebirge schöpfen. Eine Kombination aus See- und Schiffswanderung sowie die idyllische Route entlang des Achensee Westufers bis zur „Gaisalm“ bilden eine wunderbare Ergänzung des Wanderangebotes. Für all jene, die gerne in einer Gruppe wandern und auf erfahrene Berg- und Wanderführer vertrauen, bietet die Region Achensee ein
abwechslungsreiches Wochenprogramm. Wanderparadies & Kletterdorado 500 Kilometer gepflegte und markierte Wanderwege, von sanft flach über anspruchsvoll steil bis auf 2.457 Meter, führen durch eine traumhafte und vielfältige Naturlandschaft und bieten ein Wandererlebnis der besonderen Art. Naturfreunde und Bewegungsliebhaber können aus einer schier endlosen Palette an Wanderwegen und Bergtouren rund um das Karwendel- und Rofangebirge schöpfen. Eine Kombination aus See- und Schiffswanderung sowie die idyllische Route entlang des Achensee Westufers bis zur „Gaisalm“ bilden eine wunderbare Ergänzung des Wanderangebotes. Für all jene, die gerne in einer Gruppe wandern und auf erfahrene Berg- und Wanderführer vertrauen, bietet die Region Achensee ein abwechslungsreiches Wochenprogramm. Wer die Urlaubsregion Österreich Achensee im Winter besuchen möchte, für den bietet das Skigebiet Karwendel ein ideales Terrain für Skif- und Langlauffans.

Familien-Ferienspaß rund um den See

Wasserratten und kleine Bergfexe fühlen sich in der für Familien besonders geeigneten und qualitätsgeprüften Region Achensee so richtig wohl. Sportlich, kreativ und abwechslungsreich wird den kleinen „Großen“ ein tolles kostenloses Wochenprogramm mit täglich neuen Abenteuern geboten! Von Montag bis Freitag verbringen die Sprösslinge von 4 bis 11 Jahren spannende Ferientage und erforschen die Region: Mit dem Achensee-Maskottchen Wusel Wassergeist geht es zur Schatzsuche und natürlich gibt es am Achensee ein Programm für kleine Piraten. Mit Zenzi Ziege, die in diesem Jahr die Patronanz für das Programm der qualitätsgeprüften Familiennest-Regionen übernimmt, erleben die Kinder ein ganz
besonderes „Almabenteuer“ auf der direkt am See gelegenen Gaisalm. Egal welches Thema im Mittelpunkt steht: Liebevolle Begleitung durch geschulte Betreuer und ganz viel Spaß sind garantiert, und für kleine Gäste ist das Programm mit der AchenseeCard kostenlos! Beim Programm für Teens von 12 bis 16 Jahren steht beim Klettern, bei Segway-Touren, beim Stand Up Paddleboarding oder beim Reitschnupperkurs Action im Mittelpunkt.

Laufmekka Achensee

183 Kilometer ausgewiesene Laufstrecken und eine optimale Topografie mit Seeufer, Tälern und Bergen bieten ein wahres Laufmekka für Anfänger und ambitionierte Hobbysportler. Auf 23 ausgeschilderten, teilweise auch kombinierbaren Routen, können die Läufer an ihrer Lauftechnik feilen. Die Laufstrecken sind in Schwierigkeitsgrade unterteilt, ein einfaches Farbsystem (schwarz für schwer, rot für mittelschwer und blau für leicht) sowie eine Laufkarte, die in den örtlichen Informationsbüros erhältlich ist, erleichtern die Orientierung.

Der perfekte Abschlag

Für passionierte Golfer bietet der Achensee gleich zwei Golfplätze für den vollkommenen „Abschlag“. Der Golf- und Landclub Achensee am Fuße des Karwendels, zählt mit seinen18-Loch zu den schönsten Plätzen im Alpenraum und besticht nicht nur als der älteste Golfclub Tirols (gegründet 1934), sondern auch mit einem gemütlichen, ganz in Holz gehaltenen Clubhaus. Der zweite Platz liegt in Achenkirch auf einem malerischen Hochplateau. Die Posthotel Golfanlage mit dem 9-Loch-Platz eignet sich durch die unterschiedlichen Abschläge und die abwechslungsreiche Gestaltung für Anfänger und Geübte gleichermaßen.

Achentaler Kirchtag

Achentaler Kirchtag – Beim Achentaler Kirchtag in Achenkirch taucht man ein in die frühere Arbeits- und Lebensweise der Achentaler (c) Tirol Werbung

Was gibt es in der Urlaubsregion Achensee zu entdecken?

Wasserratten und kleine Bergfexe fühlen sich in der für Familien besonders geeigneten und qualitätsgeprüften Region Achensee so richtig wohl. Sportlich, kreativ und abwechslungsreich wird den kleinen „Großen“ ein tolles kostenloses Wochenprogramm mit täglich neuen Abenteuern geboten! Von Montag bis Freitag verbringen die Sprösslinge von 4 bis 11 Jahren spannende Ferientage und erforschen die Region: Mit dem Achensee-Maskottchen Wusel Wassergeist geht es zur Schatzsuche und natürlich gibt es am Achensee ein Programm für kleine Piraten. Mit Zenzi Ziege, die in diesem Jahr die Patronanz für das Programm der qualitätsgeprüften Familiennest-Regionen übernimmt, erleben die Kinder ein ganz
besonderes „Almabenteuer“ auf der direkt am See gelegenen Gaisalm. Egal welches Thema im Mittelpunkt steht: Liebevolle Begleitung durch geschulte Betreuer und ganz viel Spaß sind garantiert, und für kleine Gäste ist das Programm mit der AchenseeCard kostenlos! Beim Programm für Teens von 12 bis 16 Jahren steht beim Klettern, bei Segway-Touren, beim Stand Up Paddleboarding oder beim Reitschnupperkurs Action im Mittelpunkt.

Mit der Achensee Erlebniscard sind alle Gäste für ihren Urlaub am Achensee perfekt ausgerüstet. Für nur 59 Euro steht eine Fülle an Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten zur Auswahl. Berg- und Talfahrten mit der Rofanseilbahn und der Karwendel-Bergbahn sind täglich unbegrenzt möglich. Außerdem können die Gäste mit der Achensee Erlebniscard auf den Dampfern der Achenseeschiffahrt über den See kreuzen und die Achenseebahn benützen. Zudem sind die Eintritte in die Achenseer Museumswelt in Maurach, das Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch, die Swarovski Kristallwelten in Wattens, der Eintritt in den Tiroler Steinöl Vitalberg und das Notburga-Museum in Maurach/Eben inkludiert.

Video Urlaubsregion Österreich Achensee

Bilder Urlaubsregion Österreich Achensee

90%
90%
Bewertung

Der Österreich Achensee liegt eingebettet zwischen Rofan- und Karwendelgebirge. Mit etwa 720 Hektar der größte See in Tirol, bezaubert er mit smaragdgrünem, kristallklarem Wasser in Trinkwasserqualität. Auf dem Achensee und rund um sein Ufer haben Sie rund ums Jahr unzählige Möglichkeiten für Aktivurlaub. Genießen Sie Tirol beim Langlaufen, Winterwandern und Alpinski im Winter bis ins Frühjahr, Wandern, Biken und Golfen im Sommer bis in den goldenen Herbst.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (5 Stimmen)
    9.5
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: - Tirol Insider

Kommentare