Skigebiet Nauders

0

Das Nauders Skigebiet am Reschenpass: der schneesichere Geheimtipp im Dreiländereck A-I-CH!

Das Ski- und Winterparadies Nauders am Reschenpass wird in Tirol als Geheimtipp gehandelt – eine echte Auszeichnung für die vielfältige Region im Dreiländereck Österreich-Italien-Schweiz. Ein schneesicheres Top-Skigebiet für die ganze Familie, Langlaufkompetenz, die längste Rodelbahn der Alpen, Musik & Show und ganz viel „Snowmotion“ – der Winter in Nauders ist jeden Tag aufs Neue spannend …

Das Skigebiet Nauders – zwei Nationen, ein Skipass

Breite Pisten, kaum Wartezeiten, ein top geshapeter Funpark, viel Programm für die kleinsten Pistenflitzer und das alles zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis – im Skigebiet Bergkastel in Nauders werden Familienfreundlichkeit und (Schnee-)Sicherheit groß geschrieben. Gemeinsam mit den Pisten in den Schwester-Skigebieten Schöneben und Haideralm in Südtirol bietet das Skiparadies Reschenpass 120 Abfahrtskilometer zwischen 1.400 und 2.850 Meter, 24 modernste und besonders für Kinder top gesicherte Liftanlagen, 46 Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen und drei gänzlich beschneite Talabfahrten. Das alles mit Schneegarantie durch die privilegierte Höhenlage und ein Beschneiungssystem state-of-the-art. Trotz der vielen sportlichen Möglichkeiten geht es entspannt zu hier: gemütliche Relaxingliegen im ganzen Skigebiet sorgen für eine erholsame Pause mit Panoramablick.

Funpark Nauders im Skigebiet Nauders

Funpark Nauders im Skigebiet Nauders (c) Martin Lugger

Abwechslung und faire Preise im Nauders Skigebiet

Tiefschneehänge, Buckelpisten, Freeride-Areas mit neuen Freeriderouten, ein für die kommende Wintersaison komplett neu konzipierter Funpark, Erlebnisrestaurants und urige Skihütten: sportliche und kulinarische Abwechslung ist angesagt. Das lustige Nauderixland an der Bergstation Bergkastel bietet den kleinen und kleinsten Pistenstars skipädagogische Erlebnisvielfalt mit lustigen Märchenfiguren, Pfaden, Buckelpisten und Schneetunnel. Und wer hat heute schon Maskottchen Nauderix im Skigebiet gesichtet? In der Bergstation werden die Kleinen im eigenen Kinderrestaurant professionell betreut und bekommen genau das Essen, das sie am liebsten mögen. Gepaart mit familienfreundlichsten Preisen ergibt das ein perfektes Familienskigebiet! Die Tageskarte für Erwachsene kostet ab 35,- Euro (Kinder 22,50 Euro), die Wochenkarte (6 in 7 Tagen) ab 169,- Euro (Kinder 93,- Euro). Den großen Familienpass (6 in 7 Tagen) gibt’s ab 440,50 Euro (gültig für beide Elternteile und die eigenen Kinder von Jg. 1999-2008), den kleinen Familienpass ab 271,50 Euro (gültig für einen Elternteil und die eigenen Kinder von Jg. 1999-2008). Kleinkinder bis Jahrgang 2009 fahren frei, es gibt eigene Jugend- und Seniorentarife.

Skigebiet Nauders Reschenpass – neue Freeriderouten & familientauglicher Funpark

Wunderschöne Tiefschneehänge ziehen einen magisch ins Gelände. Deshalb führen gleich drei neue Skirouten in diesem Winter durch die Freeride-Areas: die „Down Under“ mit einer Länge von 550 Metern, die „Südwest-Route“ misst 640 Meter und über die „Grenz-Route“ kann man 1.110 Meter durch den Tiefschnee ins Tal schwingen. Komplett neu konzipiert wurde auch der Funpark im Skigebiet Bergkastel. Die Snowpark-Macher der Firma Schneestern, die für zahlreiche Funparks in Österreich und Deutschland verantwortlich zeichnen, haben den Park in Nauders mit neuen Boxes (Kids, Rainbow, Up & Down, Kinked), Tubes, Wannen und Kickern familientauglich geshaped.

Bergkastellrestaurant in Nauders

Bergkastellrestaurant in Nauders (c) Matin Lugger

Nauders-App & iSki-Tracker

Die neue Nauders App liefert alle wichtigen Infos zum Skigebiet Bergkastel und zur Urlaubsdestination Nauders direkt aufs Smartphone. Einfach im App Store oder Android Market kostenlos downloaden und von den vielen aktuellen Tipps zur Region profitieren!

Und mit dem iSki Tracker von Feratel bleibt in Zukunft jeder Skitag bestens in Erinnerung! Denn die kostenlose App zeichnet jede Bewegung im Skigebiet auf und ermöglicht es dem sportlichen Benutzer, ein virtuelles Skitagebuch zu führen, seine Leistung am Abend zu analysieren und mit anderen Skifahrern zu vergleichen. Die für Apple und Android programmierte App steht in den Stores kostenlos zum Download bereit, durch das Tracking via GPS fallen auch keine Roaminggebühren an! Übrigens: Selbstverständlich gibt es im gesamten Skigebiet gratis WLAN.

Skigebiete Nauders – Saisonstart mit Ski-Free

Zum Saisonstart macht Nauders seinen Gästen gleich ein tolles Geschenk: von 14. bis 20. Dezember 2013 gibt’s zum Aufenthalt in einem der Ski Free-Mitgliedsbetriebe den Skipass – gestaffelt nach Aufenthaltstagen – gratis dazu! Die Angebote sind bereits ab 2 Nächten ab € 69 buchbar! Aber auch für alle anderen „Early Birds“ hat das Skigebiet zum Winterstart (14. bis 20. Dez. 2013) ein tolles Angebot: Die Tageskarte gibt’s um sensationelle 21,- Euro für Erwachsene und 13,- Euro für Kinder. Für alle, die noch nicht so sicher auf den Skiern sind oder von den Profis dazulernen wollen, bieten die Skischule Nauders Interski und die Skischule Nauders 3000 im Rahmen der Ski Free-Aktion 15 % Ermäßigung auf das gesamte Skischulprogramm, buchbar direkt bei den beiden Skischulen.

…und heißen Rhythmen!

Rechtzeitig zum Beginn der Ski Free-Woche steht am 15. Dezember 2013 mit dem Winteropening Nauders bei der Bergkastel-Bergstation eine Open Air-Party der Superlative am Programm: Ab 12 Uhr geht dort die Post ab, wenn die „Hot Banditoz“ ein sehens- und hörenswertes Hit-Feuerwerk zünden. Danach betritt Österreichs Superstar Manuel Ortega mit seiner Liedern zum Träumen, Feiern und Fliegen die Bühne. Auch das spektakuläre Artistik-Showprogramm macht staunen und komplettiert die mitreißende Nachmittagsparty in Nauders. Mit gültigem Skipass ist der Eintritt frei!

Ski-Show mit Dirndl & Lederhose

Immer Dienstag abends geht im Nauders Skigebiet im Flutlicht die Show in Snow unter dem brandneuen Motto „Rock die Wadl’n“ über die Piste. Spätestens seit Volks-Rock ’n’ Roller Andreas Gabalier – der unter anderem auch in Nauders bereits die Bühne betreten hat – zelebriert ganz Österreich den Trend zur Tracht und zum musikalischen Crossover ohne Berührungsängste. Deshalb trifft auch bei der Show in Snow Tradition auf Gegenwart und Moderne, wenn 50 Skilehrer, Pistenbullys und Skiakrobaten in Lederhosen und Dirndl abfahren und Freestyler zu fetziger Musik in die Luft gehen. Zum Abschluss jeder Show gibt es ein großes Feuerwerk und eine After-Show-Party auf der Lärchenalm.

Preisschmelze & viel Schlager im Schnee

Im Frühjahr gewinnt die Sonne an Kraft und auch auf den Nauderer Pisten im Skigebiet Nauders geht’s heiß her. Denn ab 15. März 2014 ist drei Wochen lang Schnäppchenzeit: Je länger ein Gast seinen Aufenthalt plant, desto weniger kostet der Skipass – eine einzigartige Preisschmelze! Das alles im Takt absoluter Top-Hits, denn am 23. März 2014 findet auf der winterweißen Naturbühne das große Musik-Fest „Schlager im Schnee“ statt – diesmal mit Stargast Michelle, weiters Allessa, Caraboo sowie Marjan & Lukas. Und am 13. April 2014 geigen noch die volkstümlichen Superstars „Junge Zillertaler“ auf der Lärchenalm auf – ebenfalls eine Sensation!

Weltmeisterlich langlaufen

Das Dreiländereck um Nauders hat die absolute Langlaufkompetenz: Insgesamt 90 Kilometer gespurte Loipen locken Freunde des klassischen wie des Skating-Stils gleichermaßen, sogar Grenzüberschreitungen nach Italien und in die Schweiz sind möglich. Einige dieser Loipen liegen zwischen schneesicheren 1.440 und 1.900 Metern. Apropos: Für alle, die in einer Gruppe gute Langlauf- und effektive Technik-Tipps bekommen wollen, gibt es die Langlaufwoche mit dem Weltmeister der Nordischen Kombination, Willi Denifl vom 19. bis 24. Januar 2014. Das Programm für Fortgeschrittene, Anfänger und Kinder wird ergänzt durch Vorträge und natürlich Geselligkeit unter Gleichgesinnten.

Das Nauders Skigebiet am Reschenpass

Das Nauders Skigebiet am Reschenpass (c) Martin Lugger

Auf den Spuren des Nauderix

Kinder, kennt ihr die Geschichte von Nauderix, dem bärtigen Nauderer Maskottchen? Dann werdet ihr sie kennenlernen, denn in den Osterferien erwacht Nauderix aus seinem Winterschlaf. Dann könnt ihr ihn ab und zu sehen, oben bei den Goldseen und im Skigebiet, ganz in echt bei der großen „Schnitzeljagd“ auf Nauderix! Ihr lernt sogar den Nauderix-Song und seinen ganz speziellen Tanz. Und dazwischen geht ihr mit euren Eltern auf die Piste, denn die freuen sich über ganz spezielle Angebote inklusive Familienskipass.

Winterzauber am Berg

Snowmotion nennt die Region Nauders am Reschenpass ihr überaus reiches Angebot an alternativer Gesundheits-Bewegung und Winter-Fun abseits der Piste. Da wären zum Beispiel geführte Schneeschuh-Touren durch die einsame Landschaft und zum Naturjuwel Schwarzer See, Wanderungen auf den 110 Kilometer langen präparierten Winterwanderwegen und Skitouren am Schnittpunkt dreier wichtiger Alpentäler mit fantastischen Ausblicken und Eindrücken. Ein Spaß für die ganze Familie sind Rodelpartien. Von der Bergstation Bergkastel führt die längste Rodelbahn Tirols acht Kilometer lang hinunter ins Tal. Von der Lärchenalm geht es 4,5 Kilometer hinunter und das montags und mittwochs sogar bis in die Nacht mit Flutlicht.

Schnee- und Eisspielwiese im Ortszentrum

Nach dem Skifahren wartet auf Mama, Papa und Kind direkt im Nauderer Ortszentrum unterhalb Schloss Naudersberg ein bezauberndes Winter-Areal. Auf 4.000 m² werden als Hauptattraktionen eine riesige Natureislauffläche, „Tubingbahn“ und „Zipfelbobbahn“ geboten. Umrahmt wird das Ganze von buntem Licht und viel passender Musik. Aus den Almhütten am Eislaufplatz lockt der süße Duft von Glühwein und Punsch. Täglich ab 15 Uhr heißt es für die Kleinen nicht mehr „Ab nach Hause“ sondern „Willkommen beim Aprés Ski der familienfreundlichen Art“. Eislaufschuhe, Eisstöcke, Zipfelbobs und Tubes können direkt vor Ort gemietet werden.

Video Skigebiet Nauders

Bilder Skigebiet Nauders

92%
92%
Bewertung

Drei Skigebiete, zwei Nationen und ein Skipass: In Nauders am Reschenpass, umgeben von dem österreichischen Skigebiet Nauders sowie den Südtiroler Skigebieten Schöneben und Haideralm erwarten einen weitläufige Abfahrten und traumhafte Tiefschneehänge auf 117 Pistenkilometern. Das Skigebiet Reschenpass gilt als eines der schönsten Skigebiete der Alpen und garantiert beste Schneesicherheit bis Ende April. Ein gratis Skibus bringt die Gäste bequem zu den Talstationen der über 28 modernen Liftanlagen. Gastfreundliche Skihütten auf der Tiroler und Südtiroler Seite laden zum gemütlichen Einkehrschwung ein. Stärken Sie sich zwischen den Abfahrten mit regionaltypischen und internationalen Gerichten und genießen Sie das herrliche Bergpanorama auf der Sonnenterrasse.

  • Größe des Skigebiets
    9
  • Schneesicherheit
    9
  • Pistenpräperierung
    9
  • Lifte & Bahnen
    10
  • Pistenangebot
    9
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (7 Stimmen)
    7.8
Weitersagen:

Kommentare