Das Stanzertal in Tirol

0

Das Stanzertal in Tirol

Die Geschichte des Stanzertal

25 Kilometer Länge misst dieses Seitental des Tiroler Oberinntales zwischen Stanz bei Landeck und St. Anton am Arlberg, die steilen Hänge des Stanzer Tals werden von den Lechtaler Alpen, der Verwallgruppe und der Samnaungruppe begrenzt. Weitere Gemeinden in der Region sind Pettneu am Arlberg, Flirsch, Strengen, Pians, Tobadill und Grins, nahezu alle sind seit Jahrzehnten bekannte Wintersportorte am Skiarlberg. Seit 1969 ist die über 60 Kilometer lange Arlberg Schnellstraße S16 die wichtigste Verkehrsverbindung für Pkws im Urlaub Tirol, schon 1884 wurde hingegen die Arlbergbahn zwischen Innsbruck in Tirol und Bludenz in Vorarlberg eröffnet. Bis ins 20. Jahrhundert war das Stanzer Tal auch als Standort vieler sog. „Schellenschmieden“ bekannt, in denen Kuhglocken mit besonderem Klang in Handarbeit hergestellt wurden.

Stanzertal am Arlberg

Stanzertal am Arlberg – Pettneu im Stanzertal

Sport im Stanzertal

Die Ferienregion St. Anton am Arlberg ist vor allem aufgrund ihrer großzügigen Skigebiete Lech Zürs am Arlberg, Pettneu am Arlberg, See/Paznaun-Ischgl, St. Anton am Arlberg und Stuben am Arlberg mittlerweile weltweit ein gut eingeführter Begriff für den Urlaub Tirol. Ganz zu Recht bezeichnet man die Gegend als die Wiege des alpinen Skisports, erfolgte doch hier am Skiarlberg die Gründung des ersten europäischen Skiclub (1901), das allererste Skirennen (1904), die erste Skischule in Europa (1921) und die Erstaustragung des berühmten Arlberg-Kandahar-Rennens (1928). Snowboarder schätzen vor Ort den recht neuen „STANTON PARK“ zwischen zwei Skiliften an der Bergstation Rendl. 40 Kilometer Langlaufloipen und die 4 Kilometer lange sowie nachts beleuchtete Naturrodelbahn vom Gampen nach Nasserein vervollständigen das umfangreiche Wintersportangebot.

Was gibt es im Stanzertal zu entdecken?

Auch der Sommer im Stanzer Tal wartet mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten auf, gut 200 Kilometer Radwanderwege gibt es für Mountainbiker, für Rennradfahrer empfehlenswert sind die Schwerpunktwochen mit professioneller Betreuung im August. Wanderer erkunden im Urlaub Arlberg gerne den 280 Kilometer langen Adlerweg von St. Johann bis nach St. Anton am Arlberg sowie die regionalen Wege um den Ort mit einer Gesamtlänge von 300 Kilometern. Besonders schön sind auch die diversen „Blumenwege“: Enzian, Orchideen, Arnika, Narzissen, Anemonen, Teufelskralle, Feuerlilien, Türkenbund und Alpenrosen blühen in den Sommermonaten fast schon um die Wette. Eine der anspruchsvollsten Touren in den Alpen ist der Arlberger Klettersteig, internationales Renommee genießen auch der Klettergarten am Schnanner Klamm und die Klettergärten nahe der Darmstädter Hütte. Das Sport- und Kletterzentrum „arl.rock“ bietet Volley- oder Hallenfußball sowie Tennis, Squash und Klettern im Urlaub Arlberg, in Nasserein gibt es einen Sechs-Loch-Golfplatz.

Video Stanzertal Tirol

Bilder Stanzertal Tirol

90%
90%
Bewertung

Das Stanzertal in Tirol erstreckt sich zwischen Pians nahe Landeck im Osten und St. Anton am Arlberg im Westen. Es wird nach Norden durch die Lechtaler Alpen und nach Süden durch die Verwallgruppe bzw. die Samnaungruppe begrenzt und auf gesamter Länge von der Rosanna durchflossen, die in der Nähe des Patteriol im Schönverwall entspringt und sich bei Pians mit der Trisanna aus dem Paznauntal zur Sanna vereinigt und als Sanna dann in Landeck in den Inn mündet.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (5 Stimmen)
    7.8
Weitersagen:

Kommentare